Im Vergleich zur LED Hinterleuchtung hat
die Hinterleuchtung mit T8 Leuchtstofflampen
viele Nachteile.

Leuchtdichte Unterschiede durch feste
Lampen Abmessungen und durch erforderliche
Überlappungen bei größeren Formaten. Hohe
Betriebskosten, starke Wärme Entwicklung
und geringere Leuchtmittel Lebensdauer.

 

T8 Lampen Hinterleuchtung

 

 

T8 Hinterleuchtung

 

Leuchtdichteunterschied

 

Profil z/120

 

 

 

M 1905

Be-und Entlüftung erforderlich

Die Rückwand besteht aus einer 4 mm dicken weißen Alu-Verbundplatte. Damit die hohe Stauwärme, die beim Betrieb der Leuchtstofflampen entsteht abgeleitet werden kann, hat die Rückwand Be- und Entlüftungslöcher. Das Spannleuchtsystem muss deshalb mit mindestens 10 mm Wandabstand montiert werden. Bitte die Angaben in unseren Planungsunterlagen beachten.

Betriebsgeräte und Leuchtmittel sind im System verschraubt und werden anschlussfertig auf eine Klemmleiste verdrahtet.

Die Hinterleuchtung mit T8-Leuchtstofflampen
erfordert eine Bautiefe von 12 cm. Auf
Kundenwunsch ist eine Fertigung möglich.

LEDs haben aber inzwischen die T8-Lampe wegen der vielen Vorteile abgelöst.

 

T8 Lampen Hinterleuchtung

 

 

T8 Hinterleuchtung

 

Leuchtdichteunterschied

 

Profil Z/120

 

 

 

S&P SCHÄFFER & PETERS GMBH

Spannleuchtwände

 
 
S&P